28.01.2021 in Aktuelles

Vereine der Breitenkultur werden auch 2021 unterstützt

 

"Wir werden unsere Vereine in der Pandemie auch 2021 nicht alleine lassen", erneuert der Landtagsabgeordnete Peter Hofelich (SPD) die Anstrengungen des Landtags für eine finanzielle Stützung der Vereinsaktiven in Corona-Zeiten. Der finanzpolitische Sprecher seiner SPD-Landtagsfraktion stimmte am vergangenen Donnerstag einem Kultur- und Kunstpaket im Finanz- und Haushaltsausschuss zu. Die Förderung der Kulturvereine nach dem bisherigen Modell wird nun fortgeführt.

Das Paket beinhaltet u.a. weitere 10 Millionen Euro Förderung für die 9.000 Vereine der Breitenkultur im Land. Hofelich: "Das Geld soll im ersten Quartal 2021 verausgabt werden." Zur Breitenkultur zählen bspw. Musik-, Gesang- und Trachtenvereine. "Bei vielen Vereinen laufen Kosten wie für Räumlichkeiten, Instrumentenmieten oder Ausbildergehälter weiter, obwohl viele Einnahmemöglichkeiten wie Feste und Märkte weggefallen sind," erläutert die SPD-Landtagskandidatin Sabrina Hartmann, selbst aktive Musikerin im Musikverein. Bei Vereinen zwischen 30 und 100 Aktiven ist ein Fördersatz von 1.100 Euro festgelegt, darüber sogar 1.400 Euro. 

25.01.2021 in Aktuelles

SPD-Landtagskandidatin Sabrina Hartmann fordert Programm für Einzelhandel im Kreis Göppingen

 

Auch der Einzelhandel im Wahlkreis Göppingen leidet aktuell unter den Corona-Beschränkungen. Um die Branche vor Ort besser zu unterstützen, fordert die Göppinger SPD-Landtagskandidatin Sabrina Hartmann ein Konzept zur Belebung von Innenstädten. „Mir berichten viele Betroffene von verzögerten Hilfszahlungen und großer Verzweiflung. Um Insolvenzen in unseren Innenstädten zu verhindern, braucht es klare Konzepte zur Unterstützung der Geschäfte im Filstal, die auch über die Pandemie hinaus wirken“, betont Hartmann.

Deshalb müsse das wichtigste Ziel sein, die Innenstadt in Göppingen und den weitern Städten und Gemeinden im Landkreis neu zu beleben und den Einzelhandel endlich wirksam zu unterstützen, erklärt Sabrina Hartmann: „Wichtig ist es vor allem, dass die Fördergelder schneller ausbezahlt werden, damit Pleiten verhindert werden“, unterstreicht die Sozialdemokratin. Es sei völlig unverständlich, dass in manchen Fällen bis heute keine Hilfsgelder geflossen seien. „Es darf nicht sein, dass durch den Lockdown die Geschäfte in den Innenstädten und in den Gemeinden von ihrer Existenz bedroht sind, weil sich der gesamte Umsatz ins Internet verlagert. Deshalb setze ich mich für Digitalisierungsgutscheine ein, damit unsere inhabergeführten lokalen Geschäfte ihre Waren besser im Internet anbieten können, wenn sie dies wollen“, betont die Landtagskandidatin.
 

25.01.2021 in Aktuelles

Sabrina Hartmann trifft Katarina Barley, Vizepräsidentin des Europaparlaments

 

Am Dienstag, 26.01.21, um 18 Uhr tauscht sich die Göppinger SPD-Landtagskandidatin Sabrina Hartmann bei einem Instagram Live-Gespräch mit Katarina Barley, Bundesjustizministerin a.D. und Vizepräsidentin des Europaparlaments, über aktuelle Herausforderungen der Europapolitik und deren Bedeutung für Baden-Württemberg aus.

Hartmann: "Gerade in Baden-Württemberg ist uns die Bedeutung Europas nicht nur wirtschaftlich, sondern auch sozial und kulturell sehr bewusst. Ich freue mich deshalb sehr auf den Austausch mit der ausgewiesenen Europa-Expertin Katarina Barley." Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, dem Gespräch auf Instagram zu folgen (https://www.instagram.com/sabrinaha.gp/).

19.01.2021 in Aktuelles

Sabrina Hartmann trifft Bundesministerin a.D. Barbara Hendricks

 

Am Donnerstag, 21.01.21, um 19 Uhr tauscht sich die Göppinger Landtagskandidatin Sabrina Hartmann bei einem Facebook Live-Gespräch mit Bundesumweltministerin a.D. Barbara Hendricks über aktuelle Herausforderungen der Umwelt- und Klimaschutzpolitik aus. Das Gespräch kann bei Facebook verfolgt werden.

Hartmann: "Gerade in Baden-Württemberg, dem Land der Tüftlerinnen und Tüftler, spielt das Thema Zukunft eine große Rolle. Mit Barbara Hendricks spreche ich am Donnerstag unter anderem über spannende Zukunftsfragen, wie Energiepolitik oder CO2-Kompensation sowie über den Klimawandel. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und in den Kommentaren Fragen zu stellen."

Sabrina Hartmann

Eure Kandidatin für die Landtagswahl 2021.

Alter: 28 Jahre 

Beruf: Referentin für Öffentlichkeitsarbeit bei einem Verlag in Stuttgart

Studium: Politikwissenschaften und
Öffentliches Recht (B.A.) an der Uni Tübingen

Seit 2015: Kreisvorsitzende der SPD im Kreis Göppingen und Gemeinderätin in Salach.