Sabrina Hartmann fordert Innovationsfonds für Baden-Württemberg

Veröffentlicht am 21.11.2020 in Aktuelles

"Mein Besuch hat wieder einmal deutlich gemacht, welch spannende Unternehmen in unserer Region ansässig sind. Damit wir Innovationen im Land besser fördern können, brauchen wir einen Innovationsfonds!", fordert die Göppinger SPD-Landtagskandidatin Sabrina Hartmann. "Kolberg Percussion in Uhingen ist ein beeindruckendes Familienunternehmen", betont Hartmann nach bei ihrem Besuch in der Uhinger Traditionsfirma.

Die Premium-Qualitätsprodukte des Familienunternehmens, wie Schlaginstrumente oder Produkte zur Ausstattung von Orchestern und sämtlichen Opernhäusern sind weltweit im Einsatz. "Da schlägt mein Herz als Musikerin gleich höher", meint die Sozialdemokratin.

Bei Kolberg Percussion stünden Innovationen im Mittelpunkt, um das Angebot ständig attraktiver zu machen. Ein Innovationsfonds kann dabei helfen, Unternehmen im Land zu unterstützen. Damit wird Baden-Württemberg wirtschaftlich zukunftsfähiger aufgestellt. 

 

Sabrina Hartmann

In den Landtag - Zukunft bewegen.

Eure Kandidatin für die Landtagswahl 2021.

Alter: 28 Jahre 

Beruf: Referentin für Öffentlichkeitsarbeit bei einem Verlag in Stuttgart

Studium: Politikwissenschaften und
Öffentliches Recht (B.A.) an der Uni Tübingen

Seit 2015: Kreisvorsitzende der SPD im Kreis Göppingen und Gemeinderätin in Salach.